our House

Leistungsbeschreibung? Was ist das denn...?

Stille Post! Oder doch laut ausgesprochen?

Heut gabs ne kleine (nicht ganz so günstige) Überraschung.
Wir bekommen nun doch mehr Rollos als geplant. Nämlich im OG auch überall.
Irgendwie hat der Gruber nicht mitbekommen, dass wir nur unten welche haben wollen.
Ist zwar toll wenn der Franzl und ich die super Sachen austüfteln... - Besser wäre es halt wenn wir unseren Handwerkern unsere Gedanken auch mitteilen würden.

Lange Rede kurzer Sinn: Wir haben jetzt oben auch Rollos. - Wer weiß für wa's guat is ?

Und jetzt wird betoniert...

IMG_1503


IMG_1504


IMG_1505

Da liegt des "Trumm".


IMG_1506


...und des Wasser is a immer nu da! Hoffentlich könn ma bald alles zumachen!

Die Schallung für die Außenwände ensteht.

IMG_1498


IMG_1499

Der Gruber kann manchmal ganz schön stressen.
Urplötzlich will er von uns wissen welche Farbe unser Haus bekommen soll... ;-)
Heute Nachmittag waren somit einige spontane Entscheidungen notwenig.
Hausfarbe, Haustüre, Dachschindln mussten ausgesucht werden.
Das Haus wird bei weitem nicht so ausschauen, wie wir bisher dachten. Sondern: VIEL BESSER!
Aber das ist noch ein Geheimnis.

Wo kommt das Wasser her?



Beim Freilegen des Findlings muss der Baggerfahrer wohl eine Trenage (was weiß ich wie man das schreibt) in der Nachbarwiese angegraben haben. Jetzt haben wir einen Wasserfall in unsere Baugrube.
Der Eder hat zwar schon eine Pumpe reingehängt, aber die pumpt grad mal so viel raus, wie von der Wiese wieder rein läuft.

Schaut übel aus...


IMG_1507


Die Firma Kranzinger rückt an...

Erste Teile für den Keller werden geliefert.

mipim2008 014



mipim2008 015

Es kann weiter gegraben werden

Am nächsten Tag, wurde unser Findling von den Jungs der Firma Eder mit dem Schremmhammer in zwei Teile geschlagen und mit dem Bagger herausgehoben. Obwohl wir Anfangs nicht wussten, wie wir das Ding rausbekommen sollen und schon die € schwinden sahen, ist ja noch mal alles gut gegangen.

Schön schaut er aus. Vermutlich wir er mal unsere Garten zieren....

mipim2008 010




mipim2008 013



mipim2008 012







Erste Hindernisse


Der Aushub für den Keller war fast fertig, da gab sie erste kleine (ca. 30 Tonnen schwere) Überraschung.
Wer bitte hätte geglaubt, dass sich unter Erde und Lehm ein echter Brocken verstecket.
Gut dass wir erst als es soweit war erfahren haben, dass es in der Gegend von Arnsdorf und Lamprechtshausen nur so von Findlingen wimmelt und fast jeder Nachbar einen im Garten stehen hat.
Anfangs wussten wir beim besten Willen nicht wie wir den Riesen rausbekommen sollen. Sprengen, Kran, 2. Bagger, oder doch lieber der Schremmhammer....

IMG_1439_2


IMG_1440_2


Der Geometer war da.

Der Geometer redet ständig vom Abstecken...
...weil wir wissen was das heißt!
Wenn's außer uns noch wer wissen will - Bitte hier klicken

mipim2008 006



mipim2008 002


Strom brauch ma auch.

IMG_1434



IMG_1436



mipim2008 004


Zu erst muss der Humus runter.

IMG_1431



IMG_1435



IMG_1437


IMG_1438

Der Bagger ist da.

IMG_1428

Noch ist die Wiese grün.

IMG_1425




IMG_1427